Familienkreis

So war’s in Mühlberg – Impressionen der Familienfahrt

Ins schöne brandenburgische Mühlberg an der Elbe und dort in das Zisterzienserkloster Marienstern ging es vom 27.–29. Mai zur Familienfahrt. Das Kloster und sein Innenhof mit dem modernen Kreuzgang bietet eine wohltuende Ruhe mitten im Alltag. Und willkommen fühlten wir uns gleich nach der Anreise, als uns auch spät abends die Klosterküche mit Pellkartoffel, Butter und Quark verwöhnte.

Die Mühlberger Gemeindepädagogin Antje Wurch zeigte uns am Samstagvormittag die ökumenisch geführte Klosteranlage. Für unsere Kinder hatte sie Stationen zum selber Erkunden vorbereitet, für die Großen in der Sakristei ein schönes Gedicht von Ulrich Schaffer. Viel erfuhren wir auch über Mühlberg, etwa dass die Stadt früher durch einen Seitenarm der Elbe in Altstadt und Neustadt geteilt war.

Gut gestärkt & entspannt ging es nachmittags zur Kerzenscheune Mahitzschen. Tauchen, Trocknen, Formen, Tauchen und wieder von vorn – fertig war ein Windlicht oder eine Schale aus Wachs. Viel Spaß für alle. Die Mehrzahl unserer Männer war derweil mit Grillvorbereitungen in Mühlberg beschäftigt.

Schließlich wartete noch der Pfarrgarten in Saxdorf auf uns, gestaltet durch den Künstler Hanspeter Bethke und den Pfarrer Karl-Heinrich Zahn. Ein botanisches Kleinod, beeindruckend und überregional bekannt. Auch unsere Kinder konnten sich dort begeistern.

Am Abend dann Grillen im Mühlberger Gemeindegarten. Die Großen ließen den Abend bei guten Gesprächen ausklingen, die Kleineren tobten sich bis in die Dunkelheit auf einem nahegelegen Spiel- und Sportplatz aus. Ein guter Tag ging zu Ende.

Der Sonntag begann im Äbtissinnenhaus des Klosters mit einer kleinen Andacht. Zum Nachdenken, Staunen und Kopfschütteln brachte uns der Besuch im nahe gelegenen Lager Mühlberg. Von 1939 bis 1945 deutsches Kriegsgefangenenlager, danach Speziallager des sowjetischen Geheimdienstes NKWD. Bis 1948 kamen hier mehr als 6.700 Inhaftierte ums Leben.

Die Heimfahrt am sonnigen Sonntag beendete unseren schönen und zugleich nachdenkenswerten Gemeindeausflug. Für das kommende Jahr wurden auch schon Überlegungen angestellt – und die Vorbereitungen laufen schon. Es lohnt sich sicher, mitzukommen, egal ob Sie in Zschortau, Zwochau oder Glesien starten. Sie sind herzlich eingeladen.

Thomas Effenberg (Zschortau)

 

Familienfahrt 2016

vom 27.-29. Mai 2016 nach Mühlberg/Elbe. Anmeldung & Information bei Daniel Senf.

Familienfahrt 2014 · Ein langes Wochenende in Görlitz

Goerliz_2011_large_041

Liebe Familien im Kirchspiel,

wir möchten auch dieses Jahr zu einem gemeinsamen Wochenende aufbrechen und laden Euch dazu ganz herzlich dazu ein!
Beisammensein, thematische Impulse, Kinder- und Jugendprogramm und viel Spaß sollen wieder im Vordergrund stehen. Diesmal geht die Fahrt vom 3. bis 5. Oktober in die ganz neue, moderne Jugendherberge im Stadtzentrum der „schönsten Stadt Deutschlands“, nach Görlitz.

Gerne können auch Familien mitfahren, die nicht zur Kirchgemeinde gehören! Für die weitere Planung bitten wir um eine kurze Anmeldung im Pfarrbüro oder bei Pfarrer Daniel Senf. Dort gibt es auch alle weiteren Informationen!

Anke Christalla & Daniel Senf

Herbstwochenende im schönen Harz

gernrode_web.

Im Juni mussten wir unsere Familienfahrt nach Mühlberg/Elbe wegen des Hochwassers absagen. Nun haben wir für das Wochenende vom 1. bis 3. November das Cyriakushaus in Gernrode gebucht, gleich neben der romanischen Stiftskirche. Es sind noch Plätze frei für dieses Herbstwochenende für Familien im Harz! Gerne können Sie sich anmelden bei Pfarrer Senf (01 77 - 2 16 87 28). Wir freuen uns auf Sie! Anke Christalla & Daniel Senf

Familienfahrt 2013

Liebe Familien des Zschortauer Kirchspiels,

gerne möchten wir auch dieses Jahr wieder gemeinsam ein Wochenende verleben und laden dazu ganz herzlich ein!
Christliche Impulse, Kinder- und Jugendprogramm und ganz besonders viel gemeinsame Zeit und Spaß sollen wieder im Vordergrund stehen.
Dieses Jahr geht die Fahrt vom 7. bis 9. Juni 2013 nach Mühlberg an die Elbe, wo wir im ehemaligen Kloster Marienstern untergebracht sind.

Die Übernachtungspreise im Doppelzimmer für Erwachsene je Nacht inklusive Vollverpflegung betragen ca. 36 Euro. Wer finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde benötigt, wende sich bitte vertrauensvoll an Pfarrer Senf! Für die weitere Planung bitten wir um eine kurze Rückmeldung.

Wir freuen uns auf Sie und Euch!

Pfarrer Daniel Senf & Anke Christalla

Treffen Familienkreis

Der Familienkreis trifft sich das nächste Mal am Freitag, dem 26. April um 20.00 Uhr im Pfarrhaus.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.